Black Pepper Team

Was ist ein Demo-Team Taekwondo?

K-Tigers ist eines der weltweit führenden Taekwondo-Demo-Teams. Das Team wurde 1990 von Hak Sun An in Seoul, Südkorea, gegründet. Das Team besteht aus einer Herrenmannschaft, einer Damenmannschaft und der Kindermannschaft „Little Tigers“. Bei der Gründung des Teams konzentrierten sich die Demonstrationen des Teams in der Regel nur auf Taekwondo und akrobatische Tricks. Im Laufe der Zeit hat das Team auch mehr Tanz und Musik in seine Auftritte aufgenommen.

Auch bei der TSG gibt es ein Demo-Team. Ursprünglich trat das Team unter dem Namen „Black Pepper Girls“ auf. 2019 wurde es schließlich in „Black Pepper Team“ umbenannt. Es gibt keine feste Zusammensetzung des Teams, dieses ändert sich ständig sowie auch die Inhalte der Vorführungen. Die Idee wird immer weiterentwickelt, sodass auch Sportler von der Abteilung Tricking beim Auftritt Reichsstädter Tage 2019 mit im Team waren. Viele Sportler sind davon begeistert, Kampfsporttechniken mit Musik in einer Show verpackt zu präsentieren. Da Taekwondo sehr facettenreich geprägt ist, gibt es viele Möglichkeiten diese Sportart darzustellen. Spektakulär sind immer Sequenzen, in denen Bretter durchschlagen werden. Im Fachjargon nennt man dies „Bruchtest“.

Sonja Ruf – 4. Dan

Abteilungsleiterin/Trainerin Formen (Poomsae)

Mobil 0176 425 96332

Tel: 07361 36456

Email: taekwondo@tsg-hofherrnweiler.de

Aktuelles

Auftritt der „Black Pepper Girls“ an den Reichsstädter Tagen

/
Die "Black Pepper Girls" präsentierten sich mit drei neuen…