Hüft- und Kniesport

Personen mit Knie- und Hüftgelenksarthrosen und Endoprothesen sind in diesem Kurs richtig. Gezielte Übungen sollen zum einen die gelenksumgebende Muskulatur kräftigen und zum anderen die Koordination und Beweglichkeit verbessern. Eine Knie- oder Hüft-OP sollte mindestens drei Monate zurückliegen. Teilnehmer der Gruppe sollten in der Lage sein sich ohne Gehilfen fortbewegen und ohne Stützen stehen zu können.

Ihr Weg zu uns

  1. Ihr Arzt verordnet Ihnen Rehasport (auf dem Formular Nr. 56)
  2. Ihre Krankenkasse bescheinigt darauf die Kostenübernahme durch Stempel und Unterschrift
  3. Sie melden sich über den Kontakt für einen Kurs an
  4. Mit der Verordnung kommen Sie in Ihre erste Übungsstunde
  5. Unsere Übungsleiterin weist Sie ein und Sie nehmen am Rehasport teil

Alternativ: Sie können den Kurs auch als Selbstzahler besuchen

Herzlich Willkommen bei der TSG!

Annita Wittek

Lizenzierte Übungsleiterin B in „Orthopädie“ und „Innere Medizin“

Tel.: 07361 41105

Email: geschaeftsstelle@tsg-hofherrnweiler.de

Übungszeiten: Dienstag 10.30 – 11.30 Uhr

Pokalkracher in Hofherrnweiler am Feiertag

/
Nach der Enttäuschung aus dem Ligaspiel gegen Schwäbisch Hall…
erste Mannschaft

Chancenwucher verhindert Aufholjagd

/
Nach einer desolaten ersten Hälfte kann die TSG den 0:2-Rückstand…

TSG-Nikoläuse sind unterwegs

/
Hohoho, der Nikolaus mit seinem Ruprecht ist wieder unterwegs. …

TSG vor Auswärtsaufgabe in Hall

/
Nach dem 3:2-Sieg gegen Ehingen-Süd am vergangenen Wochenende…
Teilnehmer der DM in Augsburg

TSG Sportakrobaten erfolgreich bei DM

/
Damen Paar von Wachter/Heldt und Damen-Trio Traub/Eiberger/Ohnhäuser…
erste Mannschaft

Faber-Elf bleibt oben dran

/
Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach konnte am 13. Spieltag der…