Sportakrobatik

Sportakrobatik ist eine sehr alte Sportart, welche sich über die Zirkusartistik zum heutigen Wettkampfsport entwickelt hat. Es ist eine Mischung aus dynamischen und/oder statischen Partnerelementen, sowie dem Tanzen.

Das eigentliche Ziel der Sportakrobaten ist die Teilnahme und der Erfolg bei nationalen und internationalen Wettkämpfen und Turnieren, aber genauso viel Spaß macht den Sportlerinnen und Sportlern sich bei Auftritten zu präsentieren.

Sei es wie jedes Jahr bei den Reichsstädter Tagen, allen TSG-Veranstaltungen oder bei vielen zahlreichen anderen Festen in der näheren und weiteren Umgebung, unsere Sportakrobaten sind kaum noch wegzudenken vom Tagesplan.

Unsere Auftrittsgruppe besteht aus ca. 25 jungen und motivierten Sportlern im Alter von 8-23 Jahren. In kaum einem anderen Sport arbeiten Sportler mit diesem großen Altersunterschied so eng zusammen, wie in der Sportakrobatik. Somit lernt man schon im jungen Alter was es heißt in einem Team zu arbeiten, einander zu vertrauen und mit viel Selbstdisziplin für seine eigenen Ziele und Träume zu arbeiten und dabei natürlich immer viel Spaß zu haben.

Auch unsere Wettkampf-Paare bestehend aus 2-3 Personen, arbeiten sehr fleißig an ihren Elementen und Übungen, um auf nationaler Ebene und internationalen Turnieren mit ihren Choreografien das Publikum zu begeistern. Durch die vielen Stunden zusammen sind hier alle zu einer großen Familie zusammengewachsen und unterstützen sich überall.

Wenn man zu den Trainingszeiten am Montag, Mittwoch und Freitag und den teilweise an Wochenenden stattfindenden Lehrgängen in das Landesleistungszentrum der Sportakrobatik in Aalen oder in die Rombachhalle in Unterrombach kommt, sieht man, dass immer mehr junge Akrobatikbegeisterte in den 3 Trainingsgruppen sind. Ständig kommen neue Sportlerinnen und Sportler dazu, teilweise auch aus anderen Vereinen, die vom Akrobatik-Fieber angesteckt werden und unermüdlich trainieren wollen.

Wenn sich dann Erfolge zeigen, haben auch die Trainer einen sehr großen Anteil daran. Unsere Trainer bringen sehr viel Engagement, Energie und Ideen, um die sportlichen Erfolge und jährlich neuen Auftritte zu ermöglichen und dafür sind wir sehr dankbar.
Egal ob klein, groß, unerfahren oder erfahren, bei uns findet jeder seinen Platz. Wenn dein Interesse auch geweckt wurde, dann komm doch gerne mal zu einem Probetraining vorbei und werde Teil unserer Sportakrobatik-Familie.
Wir freuen uns auf DICH! 🙂

Abteilungsleiter
Bernd Hegele
Tel.: 07361/44681
Email: sportakrobatik@tsg-hofherrnweiler.de

Montag: 17:30 – 20:00 – LLZ Aalen
WeNa und Leistungsgruppe

Mittwoch: 18:00 – 20:00 – Rombachhalle (November bis April)
WeNa und Leistungsgruppe

17:00 – 19:00 – Rombachhalle (April bis November)
WeNa und Leistungsgruppe

17:00 – 20:00 – LLZ Aalen
Kadermitglieder Stützpunkttraining LLZ Aalen

Freitag 15:00 – 16:30 – LLZ Aalen
Akro-Minis

Freitag 16:00 – 18:00 – LLZ Aalen
WeNa – Gruppe

Freitag 17:30 – 20:00 – LLZ Aalen
Leistungsgruppe

Abt. Leiter: Bernd Hegele
Claudia Hegele
Sabrina Miske
Anna Lena Zürn
Laura Witzany
Vanessa Schassberger
Lisa von Wachter
Jasmin Eiberger
Marina Opferkuch
Jan Venus
Doris Witzany

Silber und Bronze für TSG Akrobaten

/
Das Herrn Paar Johannes Weiße und Erik von Wachter holten Silber…

heute erster Wettkampftag bei WM – live dabei sein

/
Heute beginnt für Johannes Weiße und Erik von Wachter der Wettkampf…

Sportakrobatik – WM Teilnehmer sind unterwegs

/
Sportakrobatik-WM in Antwerpen Heute Morgen um 6:30 Uhr ging…

50 Jahre Schleuderbrett

/
die Weilemer“ 1966 - 2016 Gegründet 1966. Karl Weiland…