#TSG1899 – Vorbericht TSG U19 gegen SGV Freiberg

Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt am Samstag (5. April) die zweite Mannschaft des SGV Freiberg. Anpfiff ist um 14 Uhr im VR-BANK Sportpark.
Nach der unnötigen Niederlage zuletzt gegen den TV Pflugfelden zog der VfL Kirchheim/Teck an der Mannschaft von Jürgen Roder und Jörg Eßwein vorbei und übernahm die Tabellenführung. Fünf  Teams kämpfen an der Tabellenspitze um Platz eins. Darunter auch der SGV Freiberg II: Mit 34 Punkten belegt der kommende Gegner der TSG den fünften Platz. Zwei Punkte hinter Kirchheim. Die Gäste haben die Chance, um mit einem Dreier an der TSG vorbeizuziehen. Jürgen Roder wird seine Mannen perfekt auf den Gegner einstellen, sodass die Punkte am Sauerbach bleiben. „Wir freuen uns auf das Duell gegen Freiberg. Für uns ist es ein Spitzenspiel und wir haben die Chance, um die Niederlage gegen Pflugfelden wett zu machen“, sagt TSG-Trainer Jürgen Roder.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.