#TSG1899 – Spielbericht TSG U19 gegen FSV Hollenbach

Mit einer 1:5-Auswärtsniederlage kehrte die U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Ostersamstag vom Gastspiel beim FSV Hollenbach zurück auf die Ostalb. Für die Jungs von Jürgen Roder und Udo Zolnai geht es am Wochenende gegen den Tabellenführer TSG Backnang.

Die Heimmannschaft ging schon in der 16. Spielminute durch Sebastian Hack in Führung. Wiederum Sebastian Hack war es der in der 31. Spielminute das 2:0 erzielte. In der 36. Spielminute schien das Spiel dann schon zu Gunsten von Hollenbach entschieden zu sein. Jonas Limbach markierte das 3:0. Die TSG kam aber nochmals für kurze Zeit zurück ins Spiel. Thomas Kardas konnte mit einem satten Schuss in der 37. Spielminute auf 3:1 verkürzen. In der zweiten Halbzeit bekam die TSG keinen Zugriff mehr auf das Spiel. Die Entscheidung dann in der 56. Spielminute. Sebastian Hack markierte mit seinem dritten Treffer an diesem Tage das 4:1. Den Schlusspunkt setzte Jonas Limbach in der 77. Spielminute zum 5:1. Nach dieser Niederlage stecken die Jungs vom Sauerbach mitten im Abstiegskampf. Am kommenden Sonntag geht es zum Tabellenführer nach Backnang.

TSG: Cakar – Nick Grimm (76. Deniz Aldic), Robin Zolnai, Simon Schneider (46. Fabrizio Lo Giudice), Simon Rupp, Thomas Kardas, Samuel Schwarzer, Jonas Nietzer, Jannik Schmidt (41. Jan Rieger), Dominik Eller, Adrian Grimm.
Tore: 1:0 Hack (17.), 2:0 Hack (31.), 3:0 Limbach (36.), 3:1 Kardas (37.), 4:1 Hack (56.), 5:1 Limbach (77.).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.