TSG Tischtennis: Koray erzielt elften Platz bei der Ba-Wü Rangliste U15

Zur Ausspielung der Ba-Wü Rangliste der Jungen U15 in Weinheim qualifizierte sich Koray über den Bezirk Ostalb und den Schwerpunkt 4 (Ostalb, Donau, Ulm, Allgäu-Bodensee). Das Ba-Wü Turnier setzte sich aus den besten 20 Spielern des Jahrgangs 2004 aus Baden-Württemberg zusammen. In der Vorrunde wurden vier 5er Gruppen gespielt. Platz eins und zwei spielten im Anschluss um die Plätze eins bis acht, die Vorrundenplätze drei und vier um die Platzierungen neun bis 16. Der fünfte der Vorrunde schied aus. Koray spielte eine durchwachsene Vorrunde. Nach einem Sieg im ersten Spiel schaffte er einen nicht erwarteten Sieg gegen einen deutlich stärker eingeschätzten Gegner. Leider musste er sich im dritten Spiel einem vermeintlich schwächeren Gegner knapp geschlagen geben. Im letzten Spiel der Vorrunde traf er aus den späteren Ranglistensieger – hier war nichts zu holen. In der Zwischenrunden neun bis 16 erreichte Koray zwei klare Siege und eine knappe und unglückliche Niederlage. Im letzten Spiel des Tages ging es somit um Platz elf. Hier siegte Koray wiederum klar.

Die TSG hat aktuell vier Spieler in ihren Reihen, die in ihrem Jahrgang in Baden Württemberg zur erweiterten Spitze gehören. Michael Schomburg (Platz acht bei den Jungen U11), Christian Lange (Platz elf bei den Jungen U14), Leo Jägerhuber (Platz vier bei den Jungen U14) und Koray Kocacimen (Platz elf bei den Jungen U15). Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.