Beiträge

Gürtelprüfung – Abteilung Taekwondo

Die letzte Gürtelprüfung fand Anfang März dieses Jahres statt. Aufgrund der Pandemie war es den Sportlern unserer Abteilung leider nicht möglich weitere Prüfungen abzulegen. Doch vergangenen Freitag war es dann endlich soweit. Die Prüflinge zeigten ihr Können der DTU-Prüferin Sonja Ruf.

Alle Taekwondo-Sportler haben die Gürtelprüfung ohne Probleme bestanden. In allen Bereichen absolvierten die Prüflinge die geforderten Anforderungen mit guten, teilweise sogar mit sehr guten Leistungen.

Durch die hervorragende Mitarbeit aller Beteiligten konnte die Gürtelprüfung reibungslos durchgeführt werden.

Voller Stolz und Freude nahmen die Sportler ihre Urkunde entgegen.

Zum 8. Kup (gelb) – Peter Katuch, Petra Katuchova, Nils Hoyer, Felix Hoyer, Jonathan Meiborg.

Zum 7. Kup (gelb-grün) – Leonie Hölzl, Evelyn Beder.

Zum 6. Kup (grün) – Alexa Hoyer, Lia-Marie Rössler, Lukas Meiborg, Nina Schmid, Sophia Dargies, Lukas Bosien, Christian Siedler

Zum 5. Kup (grün-blau) – Miriam Tretter

Herzlichen Glückwunsch!

Nils, Felix, Petra und Jonathan haben die Frühfördergruppe verlassen und trainieren jetzt in der nächst höheren Gruppe. Die vier sind somit keine Anfänger mehr. Glückwunsch für diese tolle Leistung!

Gürtelprüfung – Abteilung Taekwondo

Vergangenen Freitag fand die erste Gürtelprüfung in diesem Jahr statt. Für acht Sportler war es die erste Prüfung. Alle Prüflinge haben mit guten und sehr guten Leistungen die Gürtelprüfung bestanden. DTU-Prüferin Sonja Ruf war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen der Prüflinge.

Herzlichen Glückwunsch!

Gürtelprüfung Abteilung Taekwondo

Sonja Rufs erster Einsatz als DTU-Prüferin

Mitte November veranstaltete die Abteilung Taekwondo von der TSG-Hofherrnweiler-Unterrombach mit eigener DTU-Prüferin eine Gürtelprüfung.

Die Abteilungsleiterin und Trainerin Sonja Ruf von der TSG hatte im August die Prüferlizenz der Deutschen Taekwondo Union erworben.
Was Gürtelprüfungen angeht, ist man jetzt gegenüber früher viel flexibler, da kein externer Prüfer mehr kommen muss. Dies bedeutet, dass im Jahr mehrere Gürtelprüfungen stattfinden können. Für Leistungssportler ein großer Vorteil, weil sie damit öfters und schneller Gürtelprüfungen ablegen können.

Die Trainer Thomas Fechner und Denise Ruf hatten die Aufgabe 13 Sportler auf die bevorstehende Gürtelprüfung nach der DTU-Prüfungsordnung vorzubereiten. Dann war es endlich soweit, die Prüflinge zeigten der Prüferin Sonja Ruf ihr Können. Alle Sportler haben mit guten bis sehr guten Leistungen die von ihnen verlangten Prüfungsaufgaben gemeistert. Für vier Sportler war es die erste Gürtelprüfung, alle konnten gleich die Prüfung zum 8 Kup (gelber Gürtel) ablegen. Die anderen neun Sportler erhielten die nächsthöhere Graduierung. Die hervorragende Vorbereitung der Trainer Thomas Fechner und Denise Ruf, sowie der Trainingsfleiß der Sportler, wurde durch ein großes Lob von der Prüferin Sonja Ruf gewürdigt. Auch die anwesenden Zuschauer waren begeistert von den Leistungen der Prüflinge.

Voller Stolz nahmen die Prüflinge ihre Urkunden in Empfang. Folgende Prüflinge haben die Prüfung bestanden:

Alexa Hoyer, Evelyn Beder, Lukas Bosien, Christian Siedler, Sophia Dargies (gelb)
Benjamin Thiele, Lukas Meiberg, Daniel Meiberg, Lia Rössler, Nina Schmid, Miriam Tretter, Sonja Müller (gelb/grün)
Alexander Majcen (grün)

Melissa Müller ist jetzt Dan-Trägerin

Die Kampfsportlerin Melissa Müller von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat mit hervorragenden Leistungen die Dan Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt) bestanden.

Melissa hat sich intensiv und sehr gut auf die Dan-Prüfung vorbereitet. Ende Oktober war es dann soweit, die Sportlerin von der TSG Hofherrnweiler stellte sich der Herausforderung und trat zur Dan-Prüfung in München an. Die verschiedenen Anforderungen meisterte die Dan-Anwärterin mit Bravour.

Geprüft wurde Melissa vom Prüfer Sedat Karaman (7. Dan) von unserer Partnerschule in den verschiedenen Bereichen wie Basics, Formen, Ein-Schritt-Kampf, Kicks, Kampf und Bruchtest. Bei den Basics geht es darum die Techniken korrekt, sicher und effektiv auszuführen. Bei den Formen (Poomsae) wird die richtige Abfolge, Exaktheit der Ausführung, sowie Kraft und Dynamik bewertet. Beim Ein-Schritt-Kampf geht es um wirkungsvolle Abwehrtechniken. Der Kampf beinhaltet Technik, Taktik und Schnelligkeit. Beim Bruchtest wird die Durchschlagskraft der erlernten Techniken verlangt.

Durch die intensive Vorbereitung vom TSG-Trainerteam bestand in keinem Bereich für die Sportlerin, die Gefahr, die Prüfung nicht zu bestehen. Konzentriert und sicher absolvierte Melissa die von ihr geforderten Prüfungsaufgaben.
Der Verein TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, Abteilung Taekwondo freut sich über eine weitere Dan-Trägerin in ihren Reihen.

Herzlichen Glückwunsch Melissa!

Gürtelprüfung – Abteilung Taekwondo

Vor kurzem fand unsere erste Gürtelprüfung im neuen Jahr statt. Alle Prüflinge haben mit guten und sehr guten Leistungen bestanden. Zahlreiche Sportler unserer Abteilung zeigten ihr Können unserem Prüfer Bernhard Güntner von der DJK-SV Ellwangen. Stolz nahmen die Taekwondo-Sportler ihre Urkunde in Empfang.

Herzlichen Glückwunsch vom Trainerteam und der gesamten Abteilung.

Taekwondo Schule „Sedat Karaman“ in München

Unsere Abteilung Taekwondo ist jetzt offiziell Partner der Taekwondo Schule „Sedat Karaman“ in München. Sedat Karaman und Sonja Ruf freuen sich auf die Zusammenarbeit. Es ist auf jeden Fall eine Bereicherung für unseren Verein, für die Abteilung und natürlich für die vielen Taekwondo-Sportler.

Unsere stolze Dan-Träger vom 1 Dan bis zum 4 Dan.

Gürtelprüfung in der Abteilung Taekwondo

Herausragende Leistungen zeigten Sema Batema, Deniz Aziret, Daniel Abele, Saskia Erkenbrecher und Marietta Kolb.
Am 26.06.2018 fand unsere letzte Gürtelprüfung vor der Sommerpause statt. Es stellten sich insgesamt 20 Sportler dem Prüfer Bernhard Güntner von der DJK-SV Ellwangen. Erfreulich war, dass sich elf Anfänger zur Prüfung angemeldet hatten. Alle Prüflinge haben die Prüfung bestanden.

Sema Batema (Württ. Meister Formen 2018) und Deniz Aziret (Württ. Meister Kampf 2018) zeigten eine Topleistung, genauso wie Daniel Abele, Saskia Erkenbrecher und Marietta Kolb. Die anderen Prüflinge haben mit guten Leistungen bestanden. Vier Sportler konnten gleich die Prüfung zum Gelbgurt ablegen. Mit nur fünf Jahren hat Benjamin Thiele seine erste Prüfung absolviert. Für Lucas Fuchs war es die letzte Prüfung innerhalb der Abteilung. Lucas Fuchs ist jetzt Dan-Anwärter.

Die erzielten Graduierungen der einzelnen Sportler:

Schmid Nina weiß /gelb 9 Kup
Rössler Lia-Marie weiß/gelb 9 Kup
Benjamin Thiele weiß/gelb 9 Kup
Herb Jonas weiß/gelb 9 Kup
Smoger Ailina weiß/gelb 9 Kup
Smoger Jonas weiß/gelb 9 Kup
Tretter Miriam weiß/gelb 9 Kup
Meinert Antonia gelb 8 Kup
Thaler Lore gelb 8 Kup
Benz Celina gelb 8 Kup
Hiba Leara gelb 8 Kup
Majcen Alexander gelb/grün 7 Kup
Batema Sema gelb/grün 7 Kup
Abele Daniel grün 6 Kup
Aziret Deniz grün 6 Kup
Erkenbrecher Sasika grün 6 Kup
Kolb Marietta grün 6 Kup
Herzig Pascal grün/blau 5 Kup
Lehmann Luca blau 4 Kup
Fuchs Lucas rot/schwarz 1 Kup

Die Abteilung gratuliert allen Sportlern zu ihrer bestandenen Prüfung. Auch ein Dankeschön an die fleißigen Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf der Prüfung sorgten.

Gürtelprüfung Taekwondo – März 2018

Taekwondo – Gürtelprüfung bei der TSG Hofherrnweiler

Vor kurzem fand die erste Gürtelprüfung der Abteilung Taekwondo des TSG Hofherrnweiler-Unterrombach im neuen Jahr statt. Insgesamt stellten sich 19 Sportler der Herausforderung. Die letzten Wochen wurden die Sportler intensiv auf die Prüfung vorbereitet. Am Freitag, 09.03.2018 war es dann soweit, die Prüflinge zeigten ihr Können dem Prüfer Bernhard Güntner von der DJK-SV Ellwangen. Alle Prüflinge haben mit guten bis sehr guten Leistungen bestanden. Schön war, dass sechs Sportler ihre erste Prüfung absolvierten, vier davon konnten gleich die Prüfung zum Gelbgurt ablegen. Für Melissa Müller war es die letzte Prüfung in der Abteilung. Sie absolvierte die Prüfung zum 1 Kup (rot/schwarz) und ist somit stolze Dan-Anwärterin.

Die Graduierungen der Sportler:

Jasmin Englaro und Gabriel Hesko zum 9 Kup (weiß/gelb)

Jakob Schmidt, Laura Kababiyik, Felix Renner, Sema Batema, Lukas und Daniel Meiborg zum 8 Kup (gelb)

Marietta Kolb, Saskia Erkenbrecher und Daniel Abele zum 7 Kup (gelb/grün)

Hannah Abele, Leona und Jozefina Gojcaj zum 6 Kup (grün)

Johannes Hesko zum 5 Kup (grün/blau)

Giacomo Geißinger und Leon Gojcaj zum 4 Kup (blau)

Quirin Lutz zum 2 Kup (rot)

Melissa Müller zum 1 Kup (rot/schwarz)

Gürtelprüfung

Gürtelprüfung bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach Abteilung Taekwondo

Vor kurzem fand unsere erste Gürtelprüfung im neuen Verein der TSG Hofherrnweiler statt. 18 Sportler der Abteilung Taekwondo stellten sich unserem Prüfer Bernhard Güntner von der DJK-SV Ellwangen der Herausforderung. Die letzten Wochen wurden die Prüflinge noch intensiv vom gesamten Trainerteam vorbereitet. Auch unsere Dan-Träger (Schwarzgurte) unterstützen das Trainerteam, denn der normale Trainingsbetrieb musste weiterlaufen. Somit erhielten die Prüflinge teilweise Einzeltraining. Vor allem Renè Fuchs und Vivien Jocham wurden besonders gut vorbereitet, denn für die beiden Rotgurte war das ihre letzte Prüfung in der Abteilung. Beide sind jetzt stolze Dan-Anwärter. Erfreulich war auch, dass sich sechs Anfänger zur Prüfung stellten. Vier davon konnten gleich die Prüfung zum 8 Kup (Gelbgurt) ablegen. Die Prüfung wurde aus organisatorischen Gründen zweigeteilt. Zuerst wurde LK1 (ab blau bis rot/schwarz) von Bernhard Güntner geprüft. Alle haben mit guten bis sehr guten Leistungen bestanden. Danach war es für LK2 (ab weiß bis grün/blau) soweit, auch in der zweiten Gruppe haben die Prüflinge alle ohne Probleme mit guten bis sehr guten Leistungen bestanden.

Herzlichen Glückwunsch vom Trainerteam und der gesamten Abteilung an:

Daniel und Lukas Meiborg zum 9 Kup (weiß/gelb)

Neel und Marius Gajda, Marietta Kolb, Saskia Erkenbrecher und Daniel Abele zum 8 Kup (gelb)

Deniz Aziret, Hannah Abele, Leona und Jozefina Gojcaj zum 7 Kup (gelb/grün)

Johannes Hesko zum 6 Kup (grün)

Quirin Lutz zum 4 Kup (blau)

Lucas Fuchs, Melissa und Markus Müller zum 2 Kup (rot)

Vivien Jocham und Renè Fuchs zum 1 Kup (rot-schwarz)

 

Erneute Dan Prüfung in München

Dan Prüfung Taekwondo in München

Gleich drei Sportler unserer Abteilung absolvierten am Samstag 10.12.2016 ihre Dan Prüfung bei Kukkiwon/WTF (World Taekwondo Federation) in München. Denise Ruf, Michelle Ruf und Sonja Ruf stellten sich nach intensiver Vorbereitungsphase der Herausforderung und nahmen an der Prüfung teil. Alle 3 Sportler bestanden ihre Prüfung mit Bravour.

Die Geschwister Denise und Michelle Ruf nahmen ihre nächste Hürde zum 2 Dan. Trainerin Sonja Ruf stellte sich der Herausforderung zum 4 Dan. Alle 3 Sportler überzeugten in jedem Bereich durch sehr gute Leistungen.

Geprüft wurden die Sportler in den verschiedenen Bereichen wie Basics, Formen, Einstepp, Kicks, Kampf und Bruchtest. Bei den Basics geht das darum die Techniken korrekt, sicher und effektiv auszuführen. In den Formen (Poomsae) wird die richtige Abfolge, Exaktheit der Ausführung, sowie Kraft und Dynamik bewertet. Beim Einstepp geht es um wirkungsvolle Abwehrtechniken in Form von Hand- und Fußtechniken. Der Kampf beinhaltet Technik, Taktik und Schnelligkeit. Beim Bruchtest wird die Durchschlagskraft der erlernten Techniken verlangt.

Die Abteilung Taekwondo freut sich über den tollen Erfolg ihrer Sportler.