TSG Bausteinaktion

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten auf dem Vereinsgelände der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach konnten im Frühjahr diesen Jahres abgeschlossen werden. Bereits im Herbst letzten Jahres wurde der neue Kunstrasenplatz in Betrieb genommen.

Knappe 2 Millionen Euro wurden in verschiedene Maßnahmen investiert.

- Neuerstellung des Kunstrasenspielfelds mit Flutlicht und Beregnungsanlage

- Sanierung der Turnhalle mit Einbau einer Deckenstrahlheizung, einer neuen Beleuchtung und einer Prallschutzwand

- Neuerstellung von zwei weiteren Dusch- und Umkleideräumen und eines Schiedsrichterumkleideraums

- Erneuerung der Heizungsanlage mit Umstellung von Heizöl auf Pallettsheizung

- Einbau einer Solar- und Photovoltaikanlage und Umbau des alten Heizöltanks zu einer Zisterne

- Sanierung der Dächer über der Turnhalle und dem Flachdachanbau mit energetischer Verbesserung

- Erstellung von drei Fertiggaragen mit entsprechender Außenanlage

Diese Vorhaben wurden durch die TSG Hofherrnweiler Unterrombach und Zuschüssen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Aalen finanziert.

Mit Stolz blick die TSG auf das Geschaffene, doch auch in den nächsten Monaten sollten noch verschiedene Maßnahmen durchgeführt werden um das bisher Erreichte abzurunden.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat deshalb eine Bausteinaktion ins Leben gerufen, die es Vereinsmitgliedern, Freunden und Förderer der TSG ermöglicht, den Verein hierbei zu unterstützen.

Wer die TSG unterstützen möchte, hat zwei Möglichkeiten:

Im Eingangsbereich des TSG-Gebäudes befindet sich die Tafel zur TSG-Bausteinaktion. Bei Spenden auf das Spendenkonto bei der VR-Bank Aalen: DE51 6149 0150 0030 7260 77, werden ab einem Betrag von 50,00 € die Spender dort verewigt und erhalten eine steuerlich nutzbare Spendenbescheinigung.