Grünes Band für TSG Sportakrobaten 2012

Riesen Freude bei den Sportakrobaten der TSG Hofherrnweiler - Unterrombach 1899 e.V.. Sie erhalten das Grüne Band der Commerzbank - den Preis für vorbildliche Talentförderung im Verein.

Nachwuchs 1 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 1899 e.V.

Seit 25 Jahre vergibt die Commerzbank diesen Preis. In 50 Sportarten können sich Vereine um
diesen Preis bewerben. Die Spitzenverbände nomminieren dann jeweils drei Vereine für die
engere Wahl und die Jury, dieses Jahr bestehend aus Dr. Michael Vesper (DOSB
Generalsekretär), Uwe Hellmann (Commerzbank), Lutz Arndt (Präsidiumsmitglied LSB Hessen),
Dr. Christa Thiel (DOSB Vizepräsidentin Leistungssport) und Meike Evers (zweimalige
Olympiasiegerin im Rudern und Anti-Doping-Experting), legt dann die 50 Preistäger fest. Der
Preis ist verbunden mit einer Förderprämie für die Jugendarbeit von 5.000,- €.

Die Prämierungskriterien der Jury basieren auf dem Nachwuchs-Leistungssport-Konzept des
Deutschen Olympischen Sportbundes. Die 7 Kriterien sind die Art der Talentsichtung, die
systematische Talentförderung, die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit anderen
Institutionen (z.B. Schulen, Verbände...), die Art und der Umfang sozialer und pädagogischer
Aspekte der Leistungsförderung, die sportmedizinische Beratung und die Ernährungsberatung
sowie die Dopingprävention und zuletzt die Kaderentwicklung sowie die Erfolge im nationalen
und internationale Nachwuchs- und Spitzenbereich.

Nach vielen vergeblichen Versuchen in den vergangenen Jahren, bei denen die Bewerbung der
TSG-Akrobaten erfolglos waren, haben die Anstrengungen in den oben genannten Bereichen in
den vergangen Jahren nun die Jurymitglieder überzeugt. Die Übergabe des Preises wird im
Herbst erfolgen.